Der Wald

Im September 2014 wurde der Bereich Wald mit 14 Kindern und dem Namen Feuerdrachen eröffnet. Heute betreuen wir 30 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Eintritt in die Schule.

Der Stützpunkt unseres Waldbereiches ist der WaldGarten in direkter Nachbarschaft zum Kindergarten – Gebäude während der Winterzeit (November – März). Dort befindet sich ein Bauwagen mit Schuppen, eine Schutzhütte, eine Drachenstube, zwei Toilettenhäuschen und eine Lagerfeuerstelle mit Versammlungsplatz.

Im Frühling, Sommer und Herbst sind wir mit den unseren Bauwägen und einem Toilettenhäuschen an verschiedenen Plätzen rund um Johannesberg zuhause. Hier kommen die Kinder am Feuerdrachen – Treffpunkt an, erleben gemeinsam in der Natur einen spannenden verlängerten Vormittag und werden nach dem warmen Mittagessen abgeholt.

Im Wald, auf den Wiesen und Feldwegen sind die Feuerdrachen unterwegs. Die Natur ist ihr Ort zum Spielen, Forschen und Erkunden – mit jeder Menge Raum für Fantasie und Kreativität!

Der Bewegungsdrang wird dabei kaum eingeschränkt, bei Wind und Wetter draußen zu sein, stärkt ihre inneren und äußeren Widerstandskräfte.

Das Zusammenspiel von Flora und Fauna in den Jahreszeiten täglich zu erleben, geben den Kindern Kontinuität und Sicherheit. Zusätzlich werden Lebewesen und Pflanzen zu etwas sehr Wertvollem und sind ein wichtiger Bestand, um den Rhythmus der Natur schätzen und beschützen zu können. Der achtsame Umgang unterstützt die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und stärkt unsere Gemeinschaft, damit in Zukunft unsere Gesellschaft neue Wege gehen kann.

Der Wald ist montags bis freitags von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet. Das gemeinsame warme Mittagessen ist fester Bestandteil des Tagesablaufs und für alle Feuerdrachen verpflichtend.

Ihr Kind kann bei uns bis zu 30 Wochenstunden an fünf Tagen in der Woche betreut werden.

Dieser Text wird zur Zeit neu überarbeitet.

Folgende Daten benötigen Sie zur Anmeldung: